Einbauleuchten outdoor

Einbauleuchten outdoor Für Wegbeleuchtungen, Eingangsbereiche und rund um Gebäude haben sich in den letzten Jahren explizit Einbauleuchten zunehmend etabliert. Sie verleihen jeder Zufahrt, jedem Weg und jedem Außenbereich um ein Gebäude das besondere Etwas. Selbstverständlich entwerfen auch renommierte Manufakturen und Lichtstudios hochwertige und formschöne Einbauleuchten für außen. [...]

Outdoor-Einbauleuchten wirken immer hochwertig und exklusiv

Einbauleuchten wirken aufgeräumt und dadurch elegant. Rund um jedes Gebäude schaffen sie eine besondere Ausstrahlung von Exklusivität und stehen für die bewusste Wahl der Bewohner. Jedoch sind Außeneinbauleuchten auch von einigen grundlegenden Voraussetzungen begleitet. So muss die Stromversorgung ebenfalls entweder im Erdreich oder unter dem Putz der Fassade oder von Mauern laufen.

Außerdem müssen die Einbauleuchten natürlich ebenfalls im Mauerwerk oder der Wegführung bedacht werden. An Fassaden müssen zudem die Anforderungen an die gesetzlich vorgeschriebene Wärmedämmung berücksichtigt werden. Schließlich kann ein nicht sachgemäßer Einbau an der Fassade zu einer Wärmebrücke führen, welche die Energiedämmung negativ beeinflusst. Außeneinbauleuchten, die weniger Einbautiefe aufweisen, sind dann oft die passende Alternative.

Die Besonderheiten bezüglich des Einbaus berücksichtigen

Diese besonders flachen Einbauleuchten für außen werden vor allem durch die fortgeschrittene LED-Technologie möglich. LED-Leuchtmittel müssen keine Einbautiefen wie Leuchten mit anderen Leuchtmitteln aufweisen. In jedem Fall ist eine exakte Planung zwingend erforderlich. So ist der Einbau von Einbauleuchten besonders dann empfehlenswert, wenn ohnehin Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen an der Fassade vorgenommen werden. Selbstverständlich auch bei einem Neubauprojekt sind die Voraussetzungen optimal. Sich beizeiten mit den verschiedenen Einbauleuchten für den Außeneinsatz auseinanderzusetzen, ist der dringend zu empfehlen.

Einbauleuchten für außen nach baulichen Anforderungen

Bei den Designs und Ausführungen gibt es ebenfalls deutliche Unterschiede. So können Einbauleuchten für den Außenbereich unterschiedlichen Anforderungen entsprechen:
  • für den Einbau in Bodennähe zur Markierung von Wegen und Zufahrten
  • für den Einbau als indirekte Leuchte, um ein leicht diffuses Licht rund um ein Haus zu erzeugen
  • als flutende Beleuchtungen als Deckeneinbauleuchten
Je nach den Einsatzanforderungen ist daher unbedingt die IP-Schutzklasse der verschiedenen Außeneinbauleuchten zu beachten. Die IP-Schutzklasse definiert, wie staub- und wasserdicht eine Einbauleuchte ist. So sind niedrige IP-Klassen lediglich gegen Feuchtigkeit sicher, mit steigender Klassifizierung reicht der Schutz dann von Spritzwasser bis hin zum Einsatz, bei dem die Leuchte mit größeren Wassermengen in Kontakt kommt. Bei Einbauleuchten im Bodenbereich und an Wänden im Außeneinsatz, wo eine Überdachung vorhanden ist, muss dennoch vom schlimmstmöglichen Fall ausgegangen werden, also beispielsweise Schlagregen oder einer Überflutung der Abwasserkanäle.

Hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit selbstredend bei den angebotenen Außeneinbauleuchten

Die in unserem Online-Shop angebotenen Einbauleuchten für außen werden ausschließlich mit ausgewählten Rohstoffen und Materialien angefertigt. Oberflächenveredlungen oder die grundsätzliche Materialauswahl ist natürlich auch den hohen Belastungen im Außenbereich geschuldet. Neben dem herausragenden Design stehen bei allen hier angebotenen Einbauleuchten eine vorbildliche Einbauqualität und Langlebigkeit im Fokus. Zu sämtlichen Einbauleuchten für den Außeneinsatz gibt es einzelne Produktbeschreibungen mit Informationen zum Hersteller und allen relevanten technischen Daten wie Einbaumaßen, Energieeffizienz und verwendeten Leuchtmitteln.