Stehleuchten outdoor

Stehleuchten outdoor Stehleuchten im Außeneinsatz folgten über viele Jahrzehnte nüchtern den Anforderungen. Die Laterne ist wohl die Standleuchte, die jeder sofort vor seinem geistigen Auge sieht, wenn die Sprache auf diese Leuchtenform kommt. Doch wir haben das Glück, in einer Zeit zu leben, die keinerlei Einschränkungen mehr besitzt. Chic ist, was gefällt. Sei es nun dieser Stehleuchtenklassiker oder ausgesprochen extravagantes und einnehmendes Design. [...]

Die klischeebehaftete Stehleuchte ist längst durch ein breites Leuchtenportfolio ersetzt

Eine Standplatte oder ein Punktfundament, eine Stange und ein Lampenschirm. Das ist das augenscheinliche Design einer Stehleuchte. Doch glücklicherweise hat bereits in den 1980ern eine Abkehr von diesen klischeehaften Zwängen stattgefunden. Seither haben sich Stehleuchten für den Außeneinsatz kontinuierlich weiterentwickelt.

Noch besser an unserer heutigen Zeit ist jedoch, dass selbst neue Kreationen, die zugegeben atemberaubend schön sein können, nicht mehr als "must have" ausgezeichnet sind. Die Zeiten, in denen ein einzigartiges Design zum Massenphänomen verkommt, sind passé. Vielmehr kann der Kaufinteressent auf einer wahren Fülle an Designs auswählen, die von klassisch bis modern, von minimalistisch bis stylish und von zeitgenössisch bis zeitlos reichen.

Design das individuell gefällt und dennoch hohen Nutzwert bietet

Wie wäre es mit einer Stehleuchte, wie man sie eigentlich mit einer Stehleuchte für den Innenbereich verbindet? Also mit zylindrischem Lampenschirm ganz klassisch? Oder einem lang gezogenen Tropfen, der sich scheinbar langsam auf dem Boden ergießt? Aber vielleicht doch eher in Form einer perfekt zugeschnittenen Ellipse? Die möglichen Formen sind schier unbegrenzt. Zudem kann die Stehleuchte für außen unterschiedlichen technischen Konzepten folgen:
  • als mobile Außenleuchte
  • für die Terrassen- oder Balkonbeleuchtung
  • zum Akzentuieren von Gartenbereichen bzw. zum Schaffen von wahren Lichtinseln
  • zur Ausleuchtung von Wegen, fest montiert in ein Punktfundament oder mit einer Bodenplatte

Die besonderen Herausforderungen an eine Außenstehleuchte

Selbst hier können die Interessenten ausschließlich nach ihren primären individuellen Anforderungen auswählen. Stets handelt es sich jedoch um hochwertige Stehleuchten. Schließlich verlangt gerade der Außeneinsatz viel von einer Standleuchte ab. Selbst eine mobile Stehleuchte, die außen genutzt wird, kann durchaus auch einmal Regen abbekommen. Bei fest installierten Stehleuchten kommt noch die geballte Naturgewalt der Witterung hinzu. Große Temperaturdifferenzen, Eis und Hitze, Feuchte und Schnee, Sonneneinstrahlung (UV-Strahlung) oder sehr schattiger Standort (Moosbefall möglich, erhöhte Korrosionsgefahr).

Hochwertig. Robust. Langlebig. Aber immer einmalig ...

Die hier angebotenen Stehleuchten für den Außenbereich gewährleisten nicht nur höchste Ansprüche an die Verarbeitung sowie die verwendeten Materialien. Sicherheit, Langlebigkeit und robuste Bauweise werden ebenso berücksichtigt. Abgerundet werden die Außenstehleuchten durch ihr jeweiliges Design, welches in jedem einzelnen Fall einmalig und besonders ist. Bei den Gestaltern handelt es sich um etablierte Manufakturen, Lichtstudios und Designer mit einer entsprechend hohen Reputation. Alle Stehleuchten stehen für höchste Qualität in Vollendung - vom künstlerischen Design bis hin zur technischen Ausstattung - sozusagen als Königsklasse des Industriedesigns.