Wandleuchten outdoor

Wandleuchten outdoor Wandleuchten außen waren im Aussehen lange Zeit von den gestellten Anforderungen dominiert. In den letzten Jahrzehnten hat sich aber auch hier ein Bewusstsein für mehr Kunst individuellen Geschmack etabliert. [...]
helestra Air
helestra Air
138,00 EUR
helestra Slim 44
helestra Slim 44
ab 158,00 EUR
helestra Siri 44
helestra Siri 44
ab 198,00 EUR
LCD 5040
LCD 5040
120,00 EUR
SLV Quad 1
SLV Quad 1
106,00 EUR
LCD 050/051/E27
LCD 050/051/E27
ab 130,00 EUR
helestra Way
helestra Way
148,00 EUR
SLV Bulan
SLV Bulan
77,00 EUR
helestra Roc 44
helestra Roc 44
ab 278,00 EUR

Unterscheidung der Außenwandleuchten nach funktionalen Herausforderungen

Unabhängig, ob nun Wandleuchten für den Außeneinsatz oder im Gebäudeinnern, es muss zwischen verschiedenen Gruppen von Wandleuchten unterschieden werden. Doch sind diese Unterscheidungen in besonderem Maße für die Außenwandleuchten von hoher Relevanz. Unterschieden werden können die Wandleuchten folgendermaßen:
  • Leuchten, die ausschließlich als Wandleuchte einsetzbar sind
  • Leuchten, die als Decken- oder Wandleuchte genutzt werden können
  • Einbau- bzw. Unterputz-Wandleuchten
  • Aufbau- bzw. Aufputz-Wandleuchten
  • Wandleuchten für direkte oder indirekte Beleuchtung

Die IP-Schutzklasse besonders bei Wandleuchten für außen berücksichtigen

Die wichtige Unterscheidung liegt bei Wandleuchten, die sich auch als Deckenleuchten und umgekehrt verwenden lassen. Explizit bei ausdrücklich als Deckenleuchte beschriebenen Leuchten muss für den Außeneinsatz die IP-Schutzklasse berücksichtigt werden. Diese Klassifizierung gibt Auskunft darüber, wie sehr eine Leuchte gegen das Eindringen von Staub, Feuchtigkeit oder gar Wasser geschützt ist. Naturgemäß können Deckenleuchten der Feuchtigkeit im Freien nur bedingt ausgesetzt sein, da sie ja an einem schützenden

Dach an der Innen- bzw. Unterseite montiert werden. Daher sind in der Regel IP-Schutzklassen ausreichend, die das Eindringen von Feuchtigkeit oder höchstens leichtem Spritzwasser gewährleisten. Doch als Wandleuchte kann eine Leuchte im Außeneinsatz selbst in geschützter Lage massiven Wassermengen ausgesetzt sein - zum Beispiel bei Schlagregen. Wer also beide Leuchtenarten miteinander im Außeneinsatz kombinieren möchte, muss der Schutzklasse große Aufmerksamkeit beimessen.

Die zunehmende Verbreitung von LED-Technologie bei Außenwandleuchten

Bei den verwendeten Leuchtmitteln setzen sich LED-Module immer mehr durch. Sie sind beständig gegen die Witterungsverhältnisse. Sollen Außenwandleuchten zudem die ganze Nacht leuchten, macht sich schnell der geringe Stromverbrauch in erheblichen Einsparungen gegenüber anderen Leuchtmitteln bemerkbar. Außerdem sind LED-Leuchtmittel langlebig; auch unabhängig davon, wie oft die Außenwandleuchte nur ein- oder ausgeschaltet wird. Viele Verbraucher wissen nicht, dass Energiesparlampen und alle anderen Leuchtmittel zwar in Betriebsstunden angegeben werden, letztlich aber die Häufigkeit des Schaltens über die Lebensdauer entscheidet.

Wandleuchten für außen - allesamt hochwertig, aber jede einmalig

Dank der LED-Leuchtmittel sind nun auch für die Wandleuchten für den Außeneinsatz Formen und Größen möglich, die bislang nicht realisiert werden konnten. Superflache Einbauleuchten seien hier genannt. Aber natürlich auch die künstlerische Formgebung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt bei Wandleuchten für den Außenbereich. In unserem Online-Shop finden Kaufinteressenten von hochwertigen und hervorstechenden Wandleuchten für außen ein umfassendes Angebot an unterschiedlichsten Formen, Modellen, Größen und besonderen technischen Anforderungen - von der indirekten Beleuchtung über Spotlight bis hin zur klassischen Wandleuchte für draußen.