Einbauleuchten

Einbauleuchten Einbauleuchten bedeuten einen etwas größeren Aufwand. Dafür wirken sie immer exklusiv und modern. Sie werten jede Wohnwelt und jedes Ambiente deutlich auf. Obwohl das Konzept der Einbau- oder Unterbauleuchte nur eine eingeschränkte Gestaltungsfreiheit mit sich bringt, bieten Lichtstudios und Designer viel Innovationskraft und Kreativität auf, um dennoch viele verschiedene Leuchtendesigns bieten zu können. Einen eindrucksvollen Überblick über die variationsreichen Einbauleuchten bietet unser Online-Shop, der ausschließlich hochwertige und ausgewählte Leuchten präsentiert. [...]
SLV Dek
SLV Dek
27,00 EUR
SLV Triton 3
SLV Triton 3
ab 71,00 EUR
SLV Gila
SLV Gila
130,00 EUR
SLV GU10 SP
SLV GU10 SP
ab 33,00 EUR

Seit jeher exklusiv und beliebt - die Einbau- und Unterbauleuchten

Noch bis in die 1990er hinein waren Einbauleuchten wenig verbreitet. Meist wurden sie dann genutzt, wenn der Innenausbau mit Holz erfolgte. Andernfalls mussten die Unterbauleuchten schon während der Neubauplanung berücksichtigt werden. Insbesondere die elektrische Versorgung bringt bei massiven Steinwänden einen enormen Arbeitsaufwand mit sich beim nachträglichen Einbau von Unterbauleuchten. Doch in diesem Zeitraum verbreitete sich der moderne Akustik- und Trockenbau immer mehr.

Gipskartonplatten auf einem Ständerwerk oder einer Auflattung an Wänden sind heute der Baustandard. Das gilt auch für Decken, die häufig abgehängt werden. Aufgrund des hohen Aufwands vor den Trockenbauplatten haben sich Einbauleuchten schon sehr früh als exklusive und moderne Leuchten etabliert. Davon haben die heutigen Unterbauleuchten nichts eingebüßt. Immer noch gelten sie als edel, exklusiv, sind modern und dennoch zeitlos. Dazu kommt ein hoher funktionaler Wert, weshalb Einbauleuchten immer populär sind.

Klar vorgegebene Grundform, aber immer abwechslungsreich und vielfältig

Selbst der nachträgliche Einbau von Leuchten in die Wand oder Decke ist damit inzwischen relativ schnell und unproblematisch durchzuführen. Vor allem lässt sich aber auch bei den Bewohnern mit Einbauleuchten Kreativität ausleben, da heute vor allem kleine Leuchten, also beispielsweise Spots, Verwendung finden. Bei der Technik beruhen die Unterbauleuchten zumeist auf:
  • Halogen-Technologie
  • Niedervolt-Anlagen
  • LED-Technologie
Diese Leuchtmittel bieten zahlreiche Vorteile wie hohe Leuchtkraft, die Möglichkeit auf gedimmtes Licht, Ambientebeleuchtung, indirekte oder Spot-Beleuchtung. Dabei gibt es Leuchten, bei denen das Leuchtmittel mit der Decke, der Wand oder dem Boden plan verläuft. Das sind zudem oft Leuchtmittel, die in einer beweglichen Fassung montiert sind, sodass ein bestimmter Bereich gezielt ausgeleuchtet werden kann. Dem stehen Unterbauleuchten gegenüber, bei denen die Lampe oder das Leuchtmittel innenseitig angebracht ist. Es strahlt dann entweder schräg heraus oder beleuchtet vollständig die gegenüberliegende Vertiefung. Dadurch wird dann indirektes Licht generiert, das sich stimmungsvoll einsetzen lässt. Beispielsweise als indirekte Beleuchtung, ohne aber einen zusätzlichen Aufwand an Verblendungen zu haben.

Diese Werte zählen bei der Einbauleuchte besonders

Einen deutlichen Unterschied bei den verschiedenen Unterbauleuchten gibt es ergänzend bei den verwendeten Materialien, Farben und Oberflächendesigns. Ausgesuchte Metalle, lackiert, gebürstet, brüniert, poliert, verchromt usw. stehen ebenso hochwertigen Kunststoffleuchten gegenüber. Für den Kaufinteressenten ist explizit die Einbautiefe neben dem Design ein wichtiges Entscheidungsmerkmal. Die Einbautiefe entscheidet letztendlich darüber, ob die Leuchte überhaupt den baulichen Voraussetzungen entspricht. Daher bieten wir wie zu allen Leuchten auch zu den Einbau- und Unterbauleuchten ausführliche Produkteinzelbeschreibungen, aus denen diese Maße hervorgehen. Informationen zum Hersteller, dem Lichtstudio oder Designer gibt es hier ebenfalls. Natürlich ebenso zur Energieeffizienzklasse.